Angeschoben Schon angeschoben – oder fährt er noch?

16Mai/180

Tag 41 – Einkaufen und ein Spaziergang am Playa el Playazo – KM 2818

Autor Info's mit anzeigen Anton

Anton vor dem Strand am Playa Playazo

wir stehen zwar wunderschön auf unserem Campingplatz, aber die Gegend ist dann schon sehr sehr zerklüftet und bergig. Zudem ist der nächste Supermarkt so weit weg, dass wir dann doch das Auto genommen haben.

Nach einem (wie jedes Mal) Großeinkauf haben wir dann noch einen Ausflug an einen Strand gemacht, welcher uns empfohlen wurde. Das Wetter war zwar nicht wirklich toll, aber es hat nicht geregnet und so konnten wir Wellen und Meer genießen und außerdem noch eine kurze "Wanderung" mit der Kraxe machen.

Wir sind uns aber sicher, dass wenn das Wetter besser wird, dann gibt es an dieser Stelle nochmal einen Strandtag!

View in Instagram ⇒

14Mai/180

Tag 39 – Camping La Caleta im schönen Naturpark Cabo de Gato – KM 2768

Autor Info's mit anzeigen Anton

Anton auf dem Camping neben den Einrichtungen für den Kunstschatten

Instagram filter used: Clarendon

Auf Empfehlung von Nina und Raúl sind wir auf einem idyllischen Camping, mitten in einem Naturschutzgebiet gelandet. Ziemlich leer hier. Unser Platz hat viel Schatten und das Waschhaus (leider das einzige ohne warmes Wasser) ist gleich um die Ecke. Abends ein toller Sternenhimmel und einfach ein Platz um sich wohl zu fühlen.

Wirklich starke Winde (über 50 km/h) und Regen haben uns den ersten Tag ein wenig verdorben, aber dann wurde es wirklich besser. Auch die Mitcamper sind ganz anders, als die aus Mazzaron. Einzier Wehrmutstropfen ist das Meer. Es ist ziemlich steinig, hat oft zu große Wellen und wir haben unsere Strandschuhe/Steinschuhe zu Hause gelassen. So kann man das Meer nicht ganz so nutzen, wie man es eigentlich möchte.

View in Instagram ⇒

11Mai/180

Tag 36 – Vor dem Restaurant

Autor Info's mit anzeigen Anton

Nachts, Anton parkt vor einer Felsenformation in Mazzaron

Lange hatten wir es schon vor, aber heute hat es endlich geklappt. Ein Restaurant, bei welchem man direkt nebenan mit dem Bus parken kann. So konnten Maria und ich einen ersten Abend im Restaurant verbringen, während Oskar nebenan im Bus schlafen konnte. Der Camping war auch nicht weit, sodass die Rückfahrt auch gut für Oskar machbar war.

View in Instagram ⇒

5Mai/180

Tag 29 – Ausflug nach Denia – KM 2382

Autor Info's mit anzeigen Anton

Anton mitten auf dem Parkplatz in Denia

Mit Glück einen Parkplatz mitten in der Stadt erwischt

View in Instagram ⇒