Angeschoben Schon angeschoben – oder fährt er noch?

1Apr/180

Ein schönes Fotobuch von Saal-Digital

Eigentlich ist es schon ziemlich lange her, genau genommen habe ich mich am 11.06.2017 bei einer Kennenlernaktion für ein Fotobuch bei Saal-Digital registriert. Als Gegenleistung soll man dann einen Erfahrungsbericht schreiben, dem komme ich mit diesem Blogbeitrag gerne nach.

Zeitlich waren wir immer ziemlich beschäftigt und aus dem Foto-Buch über die Skandinavienreise ist leider noch nichts geworden. Das sind einfach viele Bilder gewesen (die noch bearbeitet werden müssen :().

Saal war immer sehr kulant und hat zwischenzeitlich den Gutschein auch in ein Wandbildgutschein umgewandelt, aber auch aus dem ist nichts geworden. Jetzt gab es durch eine Hochzeit eine gute Gelegenheit ein Fotobuch als Geschenk zu erstellen.

Da dies sehr privat ist, kann ich hier nicht wirklich Screenshots zeigen, nur dieses Cover hier. Die Bearbeitung in der Foto-Software von Saal war sehr einfach und intuitiv. Die Vorlagen, von welchen man sich viele aussuchen kann, haben mir auch gut gefallen. Schön ist, dass im Gegensatz zu Apples Fotos.app, man auch die Layout-Platzhalter verändern und anpassen kann.

Herausgekommen ist ein Foto-Buch im A3 Format und allein schon das Format mach was her.
Saal-Digital als Anbieter und auch die Fotobuchsoftware kann ich wirklich empfehlen.

Der einzige Wermutstropfen ist, dass man keine PDF ohne Wasserzeichen und in voller Auflösung erstellen kann. Das ist ziemlich schade, denn ich speichere immer sehr gerne eine Kopie in möglichst großer Auflösung für mein Langzeitarchiv.

Autor Info's mit anzeigen Maria

veröffentlicht unter: Allgemein Kommentar schreiben
Kommentare (0) Trackbacks (0)

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.


Leave a comment

Noch keine Trackbacks.